Qualitätsmanagement          Zurück Zur Startseite Vor
 

Berufsverbände


Mitgliedschaft im VSI - Verband Selbständiger Ingenieure e.V.
Mitgliedschaft in den Berufsverbänden: VDI - VDE - LiTG


Organigramm
Qualitätsmanagement


Durch straffe, betriebsinterne Organisation erreichen wir bereits
in der ersten Bearbeitungsphase - Vorplanung - gefestigte
Kenntnisse über den Inhalt und Umfang der Maßnahmen mit
soliden und wirtschaftlichen Kostenschätzungen und umfangreichen
technischen Dokumentationen.

In der Entwurfsplanung sind bereits sämtliche Anlagen so dimensioniert
und mit marktüblichen Einzelpreisen versehen, daß die Kostensicherheit
bereits bei dieser Stufe einen hohen Stellenwert erreicht hat und bei der
späteren Kostenfeststellung hier kaum Abweichungen zu verzeichnen sind.

Die kaufm. Bearbeitung wird mit modernen AVA-Programmen bewältigt.

Die techn. Bearbeitung erfolgt über leistungsstarke CAD-Anlagen
mit 21" Bildschirmen. Die EDV-Anlage besteht aus leistungsfähigen
Rechnern mit Ethernet-Betrieb mit Server und USV-Anlage.

Im Einsatz befinden sich die Programme AutoCAD, Autosketch, ArchiCAD,
TopCAD und CumTerra. Die Kompatibilität mit über einem Dutzend anderer
Architektur- und Ingenieurbüros wurde bisher unter Beweis gestellt, so daß
über die genormten Schnittstellen unsere Dokumente austauschbar sind.

Die Ausführungsplanung wird bei uns mit zahlreichen Details und
Übersichtschematas HOAI-konform erstellt, so daß bei der Ausführung
an der Baustelle fast keine Fragen mehr entstehen können.

Die Fachbauleitung nimmt ebenfalls einen hohen Stellenwert ein.
So haben wir bei den von uns zu verantwortenden Projekten regelmäßige
Jour-Fixe eingeführt, was die Qualität der Ausführung am Bau sehr
gefördert hat.

Von jeder Besprechung, ob im großen oder kleinen Kreis, wird grundsätzlich
eine Besprechungsnotiz angefertigt, die bei der nächsten Besprechung
nochmals durchgesprochen und von allen Beteiligten genehmigt wird. So ist
gewährleistet, daß alle Punkte verfolgt werden und solange auf der
Tagesordnung stehen, bis diese erledigt sind.

Durch dieses straffe Projektmanagement unter kybernetischen Grundsätzen,
ist die Baukostenkontrolle mit fortschreibender Aufmaßkontrolle bei
eingereichten Abschlagsrechnungen mittels AVA-Programm ein weiterer
Baustein der erfolgreichen Projektabwicklung.

Nach den Abnahmen auf Vertragsmäßigkeit legen wir auch besonderen Wert
auf die korrekte Ausführung und Übergabe sämtlicher Bestandsunterlagen
und Dokumentationen.

Am Ende der jeweiligen Gewährleistungsfristen werden von uns abschließende
Objektbegehungen mit nochmaliger Protokollerstellung und Kontrolle evtl.
Mängel vor Ablauf der Gewährleistungszeit durchgeführt.

Zurück Zur Startseite Vor

Wir über unsStartseiteReferenzenGästebuchKontaktEmail |